MENUMENU

Willkommen

„dann wählt doch die HARTMANNS“ – mit diesem Slogan treten Birgit und Uwe Hartmann erstmals gemeinsam für die Bayernpartei im Stimmkreis 605 – Kitzingen bei überregionalen Wahlen an.

Birgit Hartmann, welche sich für ein Bezirkstagsmandat bewirbt, ist Modeberaterin in einen renommierten Kitzinger Fachgeschäft. Die 58jährige ist gegenwärtig Bezirksschriftführerin und Mitglied des Landesschiedsgerichtes der Bayernpartei und engagiert sich desweiteren bei folgenden Vereinen und Verbänden: Kleintierzuchtverein Kitzingen (Ausschussmitglied), Verein zur Arterhaltung von Zier- und Wildgeflügel Franken, BUND Naturschutz Ortsgruppe Mainstockheim, Förderverein Gartenschaugelände Kitzingen, dem Frankenbund und kümmert sich maßgeblich gemeinsam mit ihrem Mann und weiteren Bayernparteilern um die Einrichtung „Sozialer Zaun“ in Kitzingen.

Uwe Hartmann, der Kitzinger Kreis- und Stadtrat der Bayernpartei, hingegen bewirbt sich um ein Landtagsmandat. Er ist gegenwärtig Bezirksvorsitzender von Unterfranken und Landesgeschäftsführer der Bayenpartei. Natur und Umweltschutz, das sind die Steckenpferde des 55jährigen, der zugleich auch erster Vorsitzender und Artenschutzbeauftragter des Kleintierzuchtvereins Kitzingen ist. Desweiteren ist er Mitglied beim Rassegeflügelzuchtverein Höchberg, dem Verein zur Arterhaltung von Zier- und Wildgeflügel Franken, beim BUND Naturschutz, beim Förderverein für das Gartenschaugelände Kitzingen, dem Frankenbund, der Verkehrswacht, dem VdK, der Gewerkschaft GÖD. Als Schwerbehindertenvertreter beim Blutspendedienst des BRK setzt er sich besonders für die sozialen und arbeitsrechtlichen Belange von Behinderten in ganz Bayern ein.

Näheres über unsere beiden Kandidaten finden Sie auch auf folgenden Seiten:
https://uwe-hartmann.de.tl/
https://waehlt-die-hartmanns.de.tl
https://www.youtube.com/channel/UCTAJmsWxJ0IGYmqBdAhg3vg
https://www.facebook.com/Wählt-die-Hartmanns

Aktuelles

Corona-Krise – Angriffe auf den Föderalismus sind inakzeptabel
Corona-Krise – Angriffe auf den Föderalismus sind inakzeptabel
24. März 2020 Bei der Bewältigung der Corona-Krise haben sich sowohl der Bund als auch die EU bisher als absolute Luftnummern... Weiterlesen
Geplante Erhöhung des Rundfunk-Beitrags – Antwort bei der Kommunalwahl ist möglich!
Geplante Erhöhung des Rundfunk-Beitrags – Antwort bei der Kommunalwahl ist möglich!
14. März 2020 Beinahe im Pulverdampf der Corona-Krise ist untergegangen, dass die Ministerpräsidenten-Konferenz eine Erhöhung des Rundfunkbeitrages (früher... Weiterlesen
Wirtschaftliche Auswirkungen des Corona-Virus entlarvt Verantwortliche als Hasardeure
Wirtschaftliche Auswirkungen des Corona-Virus entlarvt Verantwortliche als Hasardeure
10. März 2020 Immer gravierender werden nun auch die wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Virus-Krise. Die Börsen haben starke Ausschläge, mancher Marktbeobachter sprach... Weiterlesen
„New Green Deal“ – am Ende wird es heißen „außer Spesen nichts gewesen“
„New Green Deal“ – am Ende wird es heißen „außer Spesen nichts gewesen“
6. März 2020 EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hatte jüngst die schwedische „Klimaaktivistin“ Greta Thunberg zu... Weiterlesen
Corona – bundesdeutsches Krisenmanagement ist erbärmlich
Corona – bundesdeutsches Krisenmanagement ist erbärmlich
4. März 2020 Die Auswirkungen der Infizierungen mit dem Corona-Virus halten das Land in Atem. Leere Regale, etwa bei Nudeln oder Konserven, ausverkaufte... Weiterlesen
Bayernpartei begeht Politischen Aschermittwoch
Bayernpartei begeht Politischen Aschermittwoch
27. Februar 2020 Am 26.02.2020 beging die Bayernpartei in ungebrochener Tradition seit 1946 ihren Politischen Aschermittwoch im niederbayerischen Vilshofen. Die Redner waren der niederbayerische Bezirksvorsitzende... Weiterlesen